Verwandeln Sie Ihren Garten mit Stauden in eine Bienenwiese

Ob Sie nun einen Garten oder einen Balkon haben, mit blühenden Stauden können Sie überall eine schöne Bienenwiese anlegen. Sie werden die summende Gesellschaft von Wild- und Honigbienen und ein Meer von Blumen genießen. Und weil Stauden jedes Jahr wiederkommen, hat man Jahr für Jahr Freude daran. 

Trachtpflanzen

Der Nektar und Pollen aus den Blüten vieler mehrjähriger Pflanzen ist Nahrung für Bienen. Das sind sogenannte Trachtpflanzen. Bienen transportieren den Pollen in speziellen Körbchen auf ihren Hinterbeinchen. Man kann die Pollenklümpchen gut mit dem bloßen Auge sehen. Während ihres Besuchs helfen die Bienen auch bei der Bestäubung, so dass Samen und Früchte gebildet werden.

Wegweiser Bienenwiese

Bienen werden von den Düften und Farben der Blumen angelockt. Sie sind für sie unwiderstehlich. Viele Blumen haben eine zusätzliche Waffe in Form einer Honigmarke mit Flecken und Streifen. Schauen Sie sich die Blüten von Schlangenkopf (Penstemon) oder Storchenschnabel (Geranie) genau an. Die Honigmarken dienen den Bienen als Orientierungshilfe.

Vielfalt

Sorgen Sie das ganze Jahr über für viel Variation und Ausbreitung der Blüte; vom Lungenkraut (Pulmonaria) im frühen Frühjahr bis zur Herbstaster (Aster) im Herbst. Und machen Sie Ihre Bienenweide schön bunt. Variieren Sie mit den Farben und setzen Sie große Blumen zwischen kleinen Blumen. Sie werden mit summenden Besuchern belohnt, die sich nach Herzenslust von den Blumen bedienen lassen. Ist das nicht gemütlich?

Wussten Sie, dass …

  • Hummeln zur Gruppe der „wilden Bienen“ gehören?
  • Bienenarten verschiedene Pflanzenarten bevorzugen? Salbei (Salvia), Lavendel (Lavandula), Knöterich (Persicaria), Indigolupine (Baptisia) und Sonnenblume (Helenium) zu den mehrjährigen Lieblingen der Bienen gehören.
  • Jede Pflanzenart ihre eigene Pollenfarbe hat?
  • Die Menge des Nektars im Laufe des Tages schwankt?

Verwandeln Sie Ihren Garten mit Stauden in eine Bienenwiese Verwandeln Sie Ihren Garten mit Stauden in eine Bienenwiese Verwandeln Sie Ihren Garten mit Stauden in eine Bienenwiese

Weitere interessante Artikel:
Nektarpflanzen
Mit Lavendel lebt Ihr Garten auf
Achillea: unverzichtbar für jedes Beet
Blühende Gartenpflanzen? Stauden machen das ganze Jahr Freude

Eine Staude für jeden Standort

Eine Staude für jeden Standort

Haben Sie einen Garten, in dem keine Pflanze zu wachsen scheint? Die gute Nachricht: Es ist möglich! Durch die enorme Vielfalt an Stauden gibt es …

Lees meer
Wie man Stauden düngt

Wie man Stauden düngt

Um optimal zu wachsen und zu blühen, brauchen Stauden, wie auch Menschen, Nährstoffe. Sie geben ihnen das in Form von Dünger. Aber wie und wann …

Lees meer
Stauden sind gut für die Artenvielfalt: Schmetterlinge, Bienen und Vögel sind willkommen!

Stauden sind gut für die Artenvielfalt: Schmetterlinge, Bienen und Vögel sind willkommen!

Träumen Sie von einem Garten mit Schmetterlingen, Bienen und Hummeln? Mit blühenden Stauden können Sie einen wunderschönen Garten voller Leben schaffen. Dadurch wird auch die …

Lees meer
Neuer Gartentrend: Webpflanzen

Neuer Gartentrend: Webpflanzen

Webpflanzen mischen sich mühelos mit anderen Pflanzen. Sie sorgen für Leichtigkeit, Farbe und ein natürliches Aussehen. Blumenstrauß Haben Sie schon einmal von Webpflanzen gehört? Hierbei …

Lees meer
Margrieten: zomerse parels

Margeriten: sommerliche Perlen

Margeriten sehen dank ihrer strahlend weißen und hellgelben Blüten mit einem frischen gelben Herzen aus wie kleine Sonnen. Und sie blühen auch noch sehr üppig. …

Lees meer
Attraktive Lupine

Attraktive Lupine

Die Lupine ist ein endloser Sommerblüher und daher eine Bereicherung für den Garten. Sie strahlt einen Hauch von Nostalgie aus, so lange kennen wir sie …

Lees meer

SORTIMENTSUCHEN SIE IHRE STAUDE

Scroll to Top