Achillea: unverzichtbar für jedes Beet

Mit ihrer großen Farbvielfalt ist Achillea die perfekte Rabattenpflanze. Nicht umsonst hat dieser Klassiker viele Jahre überdauert. Es gibt für jeden das Passende. Auch Bienen und Schmetterlinge lieben diese Gartenpflanze.

Nektarpflanze

Mit Dutzenden von kleinen Blüten in einem Schirm fällt Achillea unter die Familie der Korbblütler oder Kompositenblüter. Genießen Sie von Juni bis September eine Vielzahl von Farben in Gelb, Rosa, Violett, Orange, Rot und Weiß. Jede Blüte produziert Nektar, kein Wunder, dass Bienen und Schmetterlinge diese Pflanze so gern mögen. Regelmäßig kommen neue Rassen hinzu.

Achillea und Achillus

Nach einem alten Volksmärchen wurde die Pflanze nach dem griechischen Helden Achilles benannt, der seine Wunde auf Anweisung des Zentauren Chiron mit dieser Pflanze heilte. Der deutsche Name ist Schafgarbe. Die schmal gefiederten Blätter vieler Arten sind aromatisch. Die niedrigsten bleiben etwa 10 Zentimeter und die höchsten Blütenköpfe sind bis zu 1 Meter 20 groß.

Nicht schwierig

Achillea ist eine einfache Pflanze, die die volle Sonne liebt. Sorgen Sie für einen gut wasserdurchlässigen Boden. Besonders im Winter mag die Pflanze keine nassen Füße. Abgesehen von schwerem Ton sind alle Bodenarten geeignet. Achillea kann Dürre gut überstehen; Wasser nur, wenn diese lange anhält. Alte Blumen für eine zweite Blüte entfernen.

Tipps Achillea

  • Achillea ist eine gute Schnittblume, die man perfekt trocknen kann. Trockenblumen sind wieder hip und man kann sich viel länger an ihnen erfreuen.
  • Die Pflanze lässt sich wunderbar mit Gräsern und anderen Blütenformen wie Sonnenhut (Echinacea), Prachtscharte (Liatris) und Duftnessel (Agastache) kombinieren. Spielen Sie mit Farben: Verwenden Sie ähnliche Schattierungen oder Kontraste.
  • Teilen Sie die Pflanze alle paar Jahre im Frühjahr und pflanzen Sie die Teile neu ein. Auf diese Weise bleibt die Pflanze schön, und Sie können sie noch jahrelang in Ihrer Rabatte genießen.

Achillea: unverzichtbar für jedes Beet Achillea: unverzichtbar für jedes Beet Achillea: unverzichtbar für jedes Beet

Weitere interessante Artikel:
Nektarpflanzen
Spektakuläre Stauden in einem sonnigen Garten
Was sind Stauden?

Eine Staude für jeden Standort

Eine Staude für jeden Standort

Haben Sie einen Garten, in dem keine Pflanze zu wachsen scheint? Die gute Nachricht: Es ist möglich! Durch die enorme Vielfalt an Stauden gibt es …

Lees meer
Wie man Stauden düngt

Wie man Stauden düngt

Um optimal zu wachsen und zu blühen, brauchen Stauden, wie auch Menschen, Nährstoffe. Sie geben ihnen das in Form von Dünger. Aber wie und wann …

Lees meer
Stauden sind gut für die Artenvielfalt: Schmetterlinge, Bienen und Vögel sind willkommen!

Stauden sind gut für die Artenvielfalt: Schmetterlinge, Bienen und Vögel sind willkommen!

Träumen Sie von einem Garten mit Schmetterlingen, Bienen und Hummeln? Mit blühenden Stauden können Sie einen wunderschönen Garten voller Leben schaffen. Dadurch wird auch die …

Lees meer
Neuer Gartentrend: Webpflanzen

Neuer Gartentrend: Webpflanzen

Webpflanzen mischen sich mühelos mit anderen Pflanzen. Sie sorgen für Leichtigkeit, Farbe und ein natürliches Aussehen. Blumenstrauß Haben Sie schon einmal von Webpflanzen gehört? Hierbei …

Lees meer
Margrieten: zomerse parels

Margeriten: sommerliche Perlen

Margeriten sehen dank ihrer strahlend weißen und hellgelben Blüten mit einem frischen gelben Herzen aus wie kleine Sonnen. Und sie blühen auch noch sehr üppig. …

Lees meer
Attraktive Lupine

Attraktive Lupine

Die Lupine ist ein endloser Sommerblüher und daher eine Bereicherung für den Garten. Sie strahlt einen Hauch von Nostalgie aus, so lange kennen wir sie …

Lees meer

SORTIMENTSUCHEN SIE IHRE STAUDE

Scroll to Top