Immergrünen Pflanzen

Herrliche Wintersaison mit immergrünen Pflanzen

Zahlreiche Gärten sind im Winter doch recht kahl. Wussten Sie eigentlich, dass so eine triste Aussicht vom Haus aus gar nicht nötig wäre? Auch der langweiligste Garten erhält mit immergrünen Pflanzen lebendige Farbtupfer. Weg mit dem Winter-Blues: genießen Sie eine herrliche Saison!

Immergrüne Pflanzen sind Überlebenskünstler

Das Schöne an immergrünen Pflanzen besteht darin, dass sie im Winter ihr Blatt behalten und damit auch grün bleiben. Sie sind echte Überlebenskünstler. Nahezu alle Sorten belohnen Sie auch noch mit herrlichen Blüten. Sie blühen durchschnittlich drei Wochen lang, das restliche Jahr über strahlen sie mit ihrem herrlich grünen Blatt. Die verschiedenen Formen und Grüntöne sorgen für eine lebendige Stimmung in Ihrem Wintergarten.

Die verschiedenen Sorten immergrüner Pflanzen

Es gibt eine stets größere Auswahl an immergrünen Pflanzen. Um Ihnen die Qual der Wahl zu erleichtern, haben wir zehn der Schönsten für Sie ausgewählt.

  1. Winterveilchen (Viola)
  2. Nieswurz (Helleborus)
  3. Haselwurz (Asarum)
  4. Purpurglöckchen (Heuchera)
  5. Kriechphlox (Phlox)
  6. Dickmännchen (Pachysandra terminalis)
  7. Günsel (Ajuga)
  8. Schleifenblume (Iberis)
  9. Das Kleine Immergrün (Vinca minor)
  10. Golderdbeere (Waldsteinia ternata)

 

Wissenswertes
Es gibt übrigens auch nur halb grün bleibende Pflanzen. Diese Pflanzen behalten zwar ihre Blätter, aber sie verfärben sich. Dadurch entsteht ein farbenfrohes Bild! Die Bergenien sind ein gutes Beispiel hierfür. Ihre Blätter verfärben sich im Winter von Grün in ein herrliches Rot.

Pflegetipps

  • Immergrüne Pflanzen benötigen nur wenig Pflege. Sie gedeihen am besten, wenn man sie im Winter möglichst in Ruhe lässt.
  • Schneiden Sie lediglich zu Beginn des Frühjahrs die abgestorbenen Teile der Pflanze ab, aber achten Sie darauf, dass Sie keine der jungen Triebe beschädigen.
  • Die meisten immergrünen Pflanzen sind sehr frostbeständig. Manche können eine längere Frostperiode jedoch weniger gut vertragen. Lesen Sie die Informationen auf dem Etikett, und decken Sie die Wurzeln gegebenenfalls mit einer Schicht Blätter, Baumrinde oder mit alten Zweigen ab.

 

Rittersporn: Die Königin im Beet

Rittersporn: Die Königin im Beet

Schlichtes Weiß, strahlendes Rosa oder intensives Blau. Für welche Farbe Sie sich auch entscheiden, Rittersporn ist aufgrund seiner stattlichen Erscheinung immer ein Blickfang im Beet. …

Lees meer
Ode an den Storchenschnabel: Blütenfülle und super vielseitig

Ode an den Storchenschnabel: Blütenfülle und super vielseitig

Storchenschnabel (Geranium) überrascht Sie jedes Jahr mit leuchtenden Blüten und frischen grünen Blättern. Und diese Staude ist auch noch besonders vielseitig. Für jeden Garten ist …

Lees meer
Phlox: Farbe und Duft

Phlox: Farbe und Duft

Brauchen Sie etwas Stimmung im Garten? Dann ist der farbenfrohe Phlox ein Muss: von sommerlichem Weiß über leuchtendes Pink bis hin zu intensivem Violett. Außerdem …

Lees meer
Eine Staude für jeden Standort

Eine Staude für jeden Standort

Haben Sie einen Garten, in dem keine Pflanze zu wachsen scheint? Die gute Nachricht: Es ist möglich! Durch die enorme Vielfalt an Stauden gibt es …

Lees meer
Wie man Stauden düngt

Wie man Stauden düngt

Um optimal zu wachsen und zu blühen, brauchen Stauden, wie auch Menschen, Nährstoffe. Sie geben ihnen das in Form von Dünger. Aber wie und wann …

Lees meer
Stauden sind gut für die Artenvielfalt: Schmetterlinge, Bienen und Vögel sind willkommen!

Stauden sind gut für die Artenvielfalt: Schmetterlinge, Bienen und Vögel sind willkommen!

Träumen Sie von einem Garten mit Schmetterlingen, Bienen und Hummeln? Mit blühenden Stauden können Sie einen wunderschönen Garten voller Leben schaffen. Dadurch wird auch die …

Lees meer

SORTIMENTSUCHEN SIE IHRE STAUDE

Scroll to Top