Wenig Außenraum? Legen Sie einen vertikalen Garten an 

Vertikale Gärten sind ‚in‘. Logisch, denn sie benötigen nur wenig Platz, und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Ideal für einen kleineren (Stadt)Garten, eine Dachterrasse oder einen Balkon, aber auch für größere Gärten. Legen Sie einen vertikalen Garten an und verwandeln Sie Ihre kahle Wand oder Ihren kahlen Zaun in eine lebende Wand. 

Selbst anfertigen oder kaufen?

Wer etwas praktisch veranlagt ist, kann die Konstruktion für den vertikalen Garten selbst anfertigen, beispielsweise aus Paletten, Pflanzkübeln, aus Abflussrohren oder Aufzuchtsäcken. Darüber hinaus erscheinen immer mehr fix und fertige Systeme auf dem Markt. Sie können sogar eine Trennwand damit anbringen. Je dichter Sie diese bepflanzen, umso weniger sieht man von der Konstruktion.

Welche Pflanzen ?

Viele Pflanzen sind dafür geeignet. Wichtig ist nur, dass sie nicht zu tief wurzeln. Steht Ihre grüne Wand hauptsächlich in der Sonne? Dann sind Grasnelken (Armeria), Glockenblumen (Campanula), kriechender Günsel (Ajuga reptans), Storchenschnabel (Geranium), Taglilien (Hemerocallis) und Blaugräser (Sesleria) geeignet. Purpurglöckchen (Heuchera), Buntnessel (Coleus) und Funkien (Hosta) bevorzugen Halbschatten. Und Dickmännchen (Pachysandra) und Immergrün (Vinca) sind perfekt für eine Schattenwand geeignet. Wählen Sie die geeigneten Pflanzen aus und stellen Sie sie nach eigenem Gutdünken zusammen!

Beregnen und düngen

Ein vertikaler Garten unterscheidet sich eigentlich nicht so sehr von einem horizontalen Garten, Sie müssen sich nur weniger bücken. Dämmen Sie Pflanzen ein, die zu groß werden, indem Sie sie zurückschneiden, und tauschen Sie Pflanzen, die nicht so gut gedeihen, aus. Das wird häufiger erforderlich sein, als im Boden. Die Erde kann schneller austrocknen. Gießen Sie deshalb regelmäßig, und vergessen Sie nicht, ab und zu zu düngen. Stellen Sie sicher, dass überschüssiges Wasser ablaufen kann. Ein Bewässerungssystem mit Tropfschlauch ist praktisch; in manchen Systemen ist dies bereits vorgesehen.

Tipps für einen vertikalen Garten

  • Wasser läuft nach unten ab. Pflanzen Sie deshalb trockenheitsverträgliche Pflanzen im oberen Bereich und feuchtigkeitsliebende unten.
  • Verwenden Sie verzehrbare Pflanzen, wie Thymian (Thymus), Minze (Mentha) und Walderdbeere (Fragaria vesca).
  • Ordnen Sie Ihre grüne Wand an einer Fassade an, dann bleibt das Haus im Sommer kühler und ist im Winter gleich gegen Kälte isoliert.

 

Wenig Außenraum? Legen Sie einen vertikalen Garten an  Wenig Außenraum? Legen Sie einen vertikalen Garten an  Wenig Außenraum? Legen Sie einen vertikalen Garten an 

Weitere interessante Artikel:
Pflanzenarten
Immergrüne Pflanzen – endloser Genuss
Essbare Pflanzen

Margrieten: zomerse parels

Margeriten: sommerliche Perlen

Margeriten sehen dank ihrer strahlend weißen und hellgelben Blüten mit einem frischen gelben Herzen aus wie kleine Sonnen. Und sie blühen auch noch sehr üppig. …

Lees meer
Attraktive Lupine

Attraktive Lupine

Die Lupine ist ein endloser Sommerblüher und daher eine Bereicherung für den Garten. Sie strahlt einen Hauch von Nostalgie aus, so lange kennen wir sie …

Lees meer
Verwandeln Sie Ihren Garten mit Stauden in eine Bienenwiese

Verwandeln Sie Ihren Garten mit Stauden in eine Bienenwiese

Ob Sie nun einen Garten oder einen Balkon haben, mit blühenden Stauden können Sie überall eine schöne Bienenwiese anlegen. Sie werden die summende Gesellschaft von …

Lees meer
Frühjahrspflege von Staudenbeeten

Frühjahrspflege von Staudenbeeten

Kribbelt es Ihnen schon in den Fingern? Die Temperatur steigt und die Stauden beginnen zu wachsen. Krempeln Sie die Ärmel hoch und fangen Sie an …

Lees meer
Achillea: unverzichtbar für jedes Beet

Achillea: unverzichtbar für jedes Beet

Mit ihrer großen Farbvielfalt ist Achillea die perfekte Rabattenpflanze. Nicht umsonst hat dieser Klassiker viele Jahre überdauert. Es gibt für jeden das Passende. Auch Bienen …

Lees meer
Balkonpflanzen sind echtes Glück

Balkonpflanzen sind echtes Glück

Mit Balkonpflanzen verschönern Sie Ihren Balkon (noch) mehr. Und es macht Sie auch glücklich, denn das ist die verborgene Kraft der Pflanzen. Mit einer schönen …

Lees meer

SORTIMENTSUCHEN SIE IHRE STAUDE

Scroll to Top