Ziergräser in Töpfen bringen Leben in den Außenbereich

Getopfte Ziergräser bringen Leben in jeden Außenbereich. Schon ein Windhauch bringt die Gräser in Bewegung. Lassen Sie Ziergräser auf Ihrem Balkon, Ihrer Terrasse oder Ihrem Dachgarten erstrahlen. Und genießen Sie das wechselnde Bild im Laufe der Jahreszeiten.

Variation in Farbe, Form und Höhe

Ziergräser sind mehrjährige Pflanzen, an denen man sich lange Zeit erfreuen kann. Es gibt sie in verschiedenen Formen: von niedrig bis hoch, von kompakt bis üppig. Auch die Farbpalette bietet viel Abwechslung. Zunächst einmal verschiedene Grüntöne, von gelblich grün bis dunkelgrün. Darüber hinaus gibt es Ziergräser in den überraschenden Farben Blau (Blauschwingel, Festuca glauca), Schwarz (Schlangenbart, Ophiopogon) und Rot (Japanisches Blutgras, Imperata cylindrica).

Vom Frühlingsgrün zur Wintersilhouette

Ziergräser sind zu allen Jahreszeiten attraktiv: die ersten frischgrünen Halme im Frühjahr, die schönen Federn im Sommer und die intensive Blattfarbe im Herbst. Auch im Winter bieten die Ziergräser eine märchenhafte Wintersilhouette, die durch eine Frostschicht nach einer kalten Winternacht noch verstärkt wird. Es gibt auch immergrüne Ziergräser, die ihre Farbe behalten, wie Blauschwingel (Festuca) und die Seggen (Carex).

Unendlich kombinieren

Lieben Sie die Kraft der Einfachheit? Füllen Sie den Blumenkasten mit einer Ziergrasart, z. B. Miscanthus oder Lampenputzergras. Möchten Sie mehr Abwechslung? Dann können Sie sich mit Ziergräsern in Kombination mit blühenden Stauden austoben. Für einen botanischen Look kombinieren Sie sie mit Blattpflanzen wie Purpurglöckchen (Heuchera).

Tipps

Verwenden Sie zum Pflanzen von Ziergräsern frostsichere Töpfe und Blumenkästen. Achten Sie darauf, dass der Boden der Töpfe Löcher hat, damit überschüssiges Wasser abfließen kann. Gießen Sie die Gräser regelmäßig, um sie vor dem Austrocknen zu bewahren. Schneiden Sie sie im zeitigen Frühjahr ab, um Platz für das erste frische Frühlingsgrün zu schaffen. Immergrüne Gräser brauchen Sie nicht zurückzuschneiden; Sie können einfach die verwelkten Grashalme herauszupfen.

Ziergräser in Töpfen bringen Leben in den Außenbereich Ziergräser in Töpfen bringen Leben in den Außenbereich Ziergräser in Töpfen bringen Leben in den Außenbereich

Weitere interessante Artikel:
Pampasgras erweckt jeden Garten zum Leben
Lassen Sie Ziergräser im romantischen Garten rascheln

Feiern Sie den Herbst mit Stauden

Feiern Sie den Herbst mit Stauden

Viele Stauden leben noch einmal auf, bevor sie in die Winterruhe gehen. So kann man sich an einer überraschend großen Anzahl von Blumen in warmen …

Lees meer
Helfen Sie Wildbienen mit Stauden rund um das Insektenhotel

Helfen Sie Wildbienen mit Stauden rund um das Insektenhotel

Viele Wildbienen sind in ihrer Existenz bedroht. Indem Sie den Bienen Nistmöglichkeiten und Blumen anbieten, helfen Sie ihnen. Mit einem von Stauden umgebenen Insektenhotel ist …

Lees meer
Ziergräser in Töpfen bringen Leben in den Außenbereich

Ziergräser in Töpfen bringen Leben in den Außenbereich

Getopfte Ziergräser bringen Leben in jeden Außenbereich. Schon ein Windhauch bringt die Gräser in Bewegung. Lassen Sie Ziergräser auf Ihrem Balkon, Ihrer Terrasse oder Ihrem …

Lees meer
Rittersporn: Die Königin im Beet

Rittersporn: Die Königin im Beet

Schlichtes Weiß, strahlendes Rosa oder intensives Blau. Für welche Farbe Sie sich auch entscheiden, Rittersporn ist aufgrund seiner stattlichen Erscheinung immer ein Blickfang im Beet. …

Lees meer
Ode an den Storchenschnabel: Blütenfülle und super vielseitig

Ode an den Storchenschnabel: Blütenfülle und super vielseitig

Storchenschnabel (Geranium) überrascht Sie jedes Jahr mit leuchtenden Blüten und frischen grünen Blättern. Und diese Staude ist auch noch besonders vielseitig. Für jeden Garten ist …

Lees meer
Phlox: Farbe und Duft

Phlox: Farbe und Duft

Brauchen Sie etwas Stimmung im Garten? Dann ist der farbenfrohe Phlox ein Muss: von sommerlichem Weiß über leuchtendes Pink bis hin zu intensivem Violett. Außerdem …

Lees meer

AssortimentZOEK JOUW VASTE PLANT

Scroll to Top