Nachrichten

Stauden in der Sonne

Haben Sie einen sonnigen Garten? Sie Glückspilz! Für die meisten Stauden ist ein sonniger Garten nämlich geradezu perfekt. Es gibt zahlreiche Sorten, mit denen sich die schönsten Kombinationen zusammenstellen lassen. Möchten Sie selbst einen Garten voller zauberhafter Sonnenanbeter gestalten? Bereiten Sie sich gut vor und sammeln Sie vorab Inspirationen und Know-how über Stauden in der Sonne.

Stauden in der Sonne: Delphinium, Geranium und Origanum Stauden in der Sonne: Delphinium, Geranium und Origanum Stauden in der Sonne: Delphinium, Geranium und Origanum

Sonniger Garten

Scheint die Sonne im Sommer mindestens fünf Stunden lang in Ihrem Garten? Dann haben Sie einen sogenannten ‚sonnigen Garten‘. Das ist nicht nur schön für Sie, sondern auch gut für Ihre Pflanzen. Es gibt nämlich zahlreiche Stauden, welche die Sonne lieben und damit auch Wärme und Trockenheit gut aushalten. Denken Sie dabei an Spornblumen (Centranthus), Mannstreu (Eryngium), Katzenminze (Nepeta), Blutroten Storchschnabel (Geranium sanguineum), Salbei (Salvia), Majoran (Origanum) und Fackellilien (Kniphofia).

An die Arbeit mit Stauden in der Sonne

Sowohl das Frühjahr, als auch der Herbst sind ideale Zeitpunkte, um Stauden in Ihren Garten zu pflanzen, solange es nicht friert. Stellen Sie eine Liste mit Pflanzen zusammen, die Ihnen gefallen, und die in puncto Form und Größe zu Ihrem Garten passen. Achten Sie dabei darauf, dass Blattformen und Farben mit einander harmonieren und dass die Pflanzen möglichst nach einander blühen. Stauden mit unterschiedlichen Blühperioden sorgen von Beginn des Frühjahrs bis weit in den Herbst hinein für Farbenpracht und Stimmung in Ihrem Garten. Die Anordnung der Pflanzen sollte vorzugsweise von niedrig bis hoch verlaufen, damit alle gut zu sehen sind.

Unverzichtbare Sonnenanbeter

Bei der Auswahl einer Kombination aus Stauden dürfen bestimmte Sorten nicht fehlen. Es sind die unverzichtbaren Sonnenanbeter, die einfach schön sind. Die Schafgarbe (Achillea) ist so ein Exemplar; diese robuste Pflanze ist in vielen verschiedenen Farben erhältlich. Auch der Rote Sonnenhut (Echinacea) ist ein Juwel. Seine großen Blüten haben eine schöne Form und locken zahlreiche Schmetterlinge, Bienen und Hummeln an. Der Rittersporn (Delphinium) ist ein echter Blickfänger. Die langen, vollen, traubigen Blütenstände sorgen für Farbenpracht. Die Sonnenbraut (Helenium) hat fröhliche, goldgelbe Blüten und einen kugeligen Blütenstand. Außerdem dürfen Flammenblumen (Phlox), Glockenblumen (Campanula) und Margeriten (Leucanthemum) auf der Liste der Sonnenanbeter nicht fehlen.

Tipp

  • Vergessen Sie nicht, einige dekorative Blattpflanzen in Ihre Auswahl aufzunehmen. Sie verbinden die verschiedenen Blütenfarben mit einander. Dekorative Blattpflanzen sind Pflanzen mit graugrünem Blatt, wie die Artemisia.
image

Lesen Sie alles über Stauden

Was sind Stauden genau? Wenn Sie sie pflanzen und wie für sie zu sorgen? Finden Sie die Antworten auf diese Fragen und vieles mehr.

image

Sortiment

Benötigen Sie Inspiration für Stauden in Ihrem Garten? Eine Stadtgarten , ein moderner Garten oder ein Insektengarten, Stauden fühlen überall zu Hause. Klicken Sie hier für die Inspiration Bilder von verschiedenen Arten von Gärten.

Sortiment

Suchen Sie Ihre Staude

preloader